Föhnen

Zum Föhnen benutze ich einen speziellen Tierföhn ( s. Foto ) . Dieser wird nicht so warm wie ein herkömmlicher Föhn. Somit kann es dem Tier auf der Haut nicht zu warm /heiß werden. Außerdem ist es möglich die Blaseintensität von leicht bis stark, je Grösse des Tieres zu regeln. Beim Föhnen ist generell darauf zu achten, dass die Föhnluft nicht zu heiß wird und das Tier die Luft nicht direkt in Augen , Ohren oder Nase bekommt.