Behandlung unter Narkose

 

Diese eignet sich z.B. bei sehr ängstlichen oder zappeligen Tieren, welche mir sonst in die Geräte springen, beißen ... würden.Vorallem bei wild lebenden Katzen , ehemals wild lebenden Katzen , Tieren aus der Tötung, Tieren mit starken Hautproblemen ( Notschur ... ) , ganz stark verfilzten Tieren ( teils mit wunder Haut unter dem Filz ) ... Die Verletzungsgefahr bei solchen Tieren ( zappeln ) , oder ihnen nochmehr Schmerzen zuzufügen ( Haut bereits wund ) wäre einfach zu gross.

 

In den meisten Fällen lässt sich ein "Haustier" ohne Narkose behandeln. 

 

Eine solche Behandlung ist nach Absprache mit mir bei einem Tierarzt im Umkreis bis 15 km möglich . Hier arbeite ich mit einem Tierarzt zusammen, welcher Ihr Tier vorab untersucht, in Narkose legt und während ich die Schur vornehme den Zustand überwacht.


Persermix nakotisiert
Persermix bei der Narkoseschur

Die Preise für  vorherige Untersuchung und anschließende Narkose belaufen sich je Dauer, Gewicht und Grösse des Tieres auf etwa 35 Euro - 250 Euro, dazu kommen meine Kosten für die Schur ( bitte meiner Preisliste entnehmen ) + 20 Euro  Anfahrt.

 

In den meisten Fällen reicht eine leichte Narkose ( ähnlich Dämmerschlaf ) aus, bei der das Tier jeder Zeit per Spritze aufgeweckt werden kann. 

Selbstverständlich ist es auch möglich, dass ich Ihr Tier bei Ihrem Haustierarzt unter Narkose schere/schneide.

Hierbei gelten die in der Preisliste angeführten Kosten für Anfahrt + Kilometer + die jeweilige Behandlung ( Schur /

schneiden ... ).

 

Sollten Sie dennoch Angst vor einer Narkose  haben,ihr Tier zu alt für eine solche sein ...  gibt es die Möglichkeit, dass Sie es mit Beruhigungsmittel versuchen ( pflanzlich oder vom Tierarzt ). Auch hier bitte IMMER NACH ABSPRACHE MIT IHREM TIERARZT !!!

 

Alle Preisermässigungen und Gutscheine sind auch hier gültig !

Bei Fragen rufen Sie mich gern an unter :

06485/352